Es erwartet Dich eine bunte Mischung aus unterschiedlichen Yoga Stilrichtungen, erfahrbar in sorgfältig ausgewählten Yogaeinheiten mit wundervollen Lehrern. Viele interessante und außergewöhnliche Workshops, Meditationen, Vorträge. Diese wunderbare Veranstaltung wird abgerundet mit einem Konzert, von dem Duo „Anahat“ www.anahat.de.

Namaste

Duo „Anahat“

Der Musiker und Yogalehrer Mauricio Karambir & Michaela Atma Simrit aus München spielen Mantren aus verschiedenen indischen und yogischen Traditionen, begleitet mit Gitarre und Harmonium. Mit ihrer Musik und ihren selbstkomponierten  Melodien möchten sie die Herzen der Menschen berühren und sie dazu einladen, die Heilkraft der Mantras mit allen Sinnen zu erfahren.  Ihre Musik reicht von ruhig & meditativ bis rhythmisch & energiegeladen. Alles darf sein, Entspannen, Genießen, Zuhören, Mitsingen, Tanzen und einfach Abtauchen in den Klang, die Stille und Weite des Raumes, der beim Mantrasingen auf wundervolle Weise entsteht.

Neurographik

Neurographik ist eine kreative Transformation Methode. Diese zeichnerische Methode nimmt Einfluss auf Deine Denkstrukturen und Muster der Informationsverarbeitung in Deinem Gehirn, um Deinen eigenen Lebensweg in die gewünschte Richtung zu lenken. Das alles geschieht auf dem Papier mithilfe der Kunst. Deine Zeichnung ist dabei Mittel zum Zweck und nicht per se Kunst, obwohl immer wieder Zeichnungen entstehen, die sehr künstlerisch anmuten. Mit Hilfe der Neurographik kann man negative Glaubenssätze, Einschränkungen aufbrechen und die Ressourcen aktivieren.

 

„Mandala-Kreativ – Traue dich zu träumen“

Das Mandala „Jos de Dios“ ist eine kreative Technik zur Entdeckung und Entfaltung Ihrer Talente und Fähigkeiten. So bildet es ein Abbild der universellen Vielfalt unserer Erscheinung und spiegelt gleichzeitig die tiefen Prozesse unserer Psyche wider. Technik des ‚Mandala – Kreativ’ eröffnet eine Möglichkeit, die eigene psychische Spannung durch Kreativität freizusetzen und zu transformieren. Innerhalb dieses kreativen Feldes können beispielsweise eigene Wünsche gehört und verstanden werden, psychologische Blockaden identifiziert und abgearbeitet werden als auch innere Kräfte, Potenziale und Talente erkannt und verstärkt werden. Tauchen Sie ein in die Welt der Kreativität und Transformation!

Kochkurs „ayurvedisches Kochen“

In diesem Koch-Workshop tauchen wir ins Basisgrundwissen von Ayurveda ein. Wir sprechen über 5 Elemente, 6 Geschmacksrichtungen (Rasas) und körperliche Konstitution (Dosha). Lenken die Aufmerksamkeit auf die Wintergewürze, die stoffwechselanregend und immunstärkend auf unseren Körper wirken. Mit Ingwer, Nelke, Muskat, Zimt, Pfeffer und andere Gewürze verfeinern so wie runden unser Mittagsessen ab. Dieses Mittagsmenü aus regionalen und saisonalen Lebensmitteln, wie Gemüse, Reis, Hülsenfrüchte, Chutney und ayurvedischen Desserts, bereiten wir liebevoll gemeinsam zu. Und schließlich genießen wir mit allen anderen Teilnehmern des Workshops unsere Kochkünste, gemeinsame Freude und Sinnlichkeit.

Workshop: „Ätherische Öle“

In diesem Workshop lernst du verschiedene Ätherische Öle kennen. Wir testen, riechen, schmecken die Öle und erfahren die Wirkung der Öle an unserem emotionales & körperliches Wohlbefinden.  Ätherische Öle kann man als natürliche Unterstützung des Körpers verwenden. Deswegen besprechen wir:
– 3 Fakten über Ätherische Öle
– 3 Anwendungsmöglichkeiten
– Welche Öle und wie können sie unsere Emotionen bei verschiedenen Stimmungslagen unterstützen.

 

Hatha-Yoga

Yoga“ bedeutet in der Übersetzung aus dem Sanskrit „Intensität“, „Anstrengung“ und „Vereinigung“. Yoga gibt dem Körper die Kraft und dem Geist die Klarheit. Wenn der Körper, Geist und Seele mit einander verbunden sind, entsteht die Ruhe. Der Begriff „Hatha“ hat eine tiefgründige, philosophische Bedeutung: „Ha“ – die Sonne (aktivierend und wärmend), „Tha“ – der Mond (entspannend und kühlend). Mit Hilfe von Asanas (statische Haltungen) in Kombination mit Atmung (Pranajama), Achtsamkeit (Meditation) und Entspannung kann  man die Gegensätze vereinen und Harmonie einstellen.

Kundalini Yoga

Kundalini Yoga ist eine Yogaform, die sich durch viele dynamische Asanas (Körperhaltungen) auszeichnet und eine große Auswahl an verschiedenen Yoga-Sets und Meditationen bietet. Wichtige Bestandteile sind die Atemführung, die Konzentration auf bestimmte Mantras sowie eine Tiefenentspannung und Meditation am Ende. Yogi Bhajan hatte diese Yogaform 1968 aus Indien in den Westen gebracht und in seinem Leben rund 3.000 verschiedene Yogasets und Meditationen gelehrt, die alle ein bestimmtes Thema haben. Dadurch ist Kundalini Yoga sehr vielfältig und kann auch für spezielle Anliegen angewendet werden (zB. bestimmte Übungsreihen für bestimmte Chakren, für Frauen oder gegen Stress). Kundalini Yoga wird auch Yoga der Energie oder des Bewusstseins genannt – dies kann bereits ab der ersten Stunde spürbar werden. Gleichzeitig verzichtet Kundalini Yoga auf den Kopfstand und setzt keine besondere Biegsamkeit voraus und ist für Menschen jeden Alters geeignet.

Yoga im Yang Stil

Intensives Ganzkörperprogramm, das zu mehr Beweglichkeit führt, schwerpunktmäßig deinen Rumpf kräftigt und dich gestärkt durch den Tag bringt. Du spürst dabei bewußt deinen Atem.

 

Yoga im Yin Stil

Meditative Stunde um zu entschleunigen, nach innen zu schauen und Verspannungen zu lösen. Du dehnst deine Faszien und lernst deine eigenen persönlichen Grenzen kennen. Du tauchst ein in einen tiefen Zustand von Ruhe und Entspannung.

 

Der Gong

Der Gong erreicht dich, seine Klangwellen tragen dich an einen Ort der Stille. Deine Gedanken kommen zur Ruhe und du kannst loslassen, Kontrolle abgeben. Deine Gehirnwellen verlangsamen sich, du gerätst in einen Zustand der Trance. Alte Muster brechen auf, Blockaden verschwinden, so ist es dir möglich deine spirituelle Entwicklung voranzutreiben. Ganz du selbst zu sein. Deinen Lebensweg deutlich zu spüren. Entdecke dich, werde du selbst und verliebe dich in deine Seele.

 

Entspannung des Körpers von Stress

Diese Yogastunde ist der Entspannung Deines gesamten Körpers gewidmet. Einfache Übungen und eine kleine Selbstmassage lassen Deine Energien wieder frei fließen und schenken Dir Erholung vom Alltagsstress, dem wir heutzutage immer wieder ausgesetzt sind

 

Herz-Chakra-Meditation

Die Meditation für das Herz und aus dem Herzen. Die Wirkung der Herz-Chakra-Meditation setzt direkt im Herzchakra an, das für die höhere Liebe, Hingabe, Mitgefühl und Herzensfreude steht. Mit Hilfe der Herz-Chakra-Meditation, die aus leichten körperlichen Bewegungsabläufen besteht, öffnest Du nach und nach dort ansässige Blockaden und lässt die Energie wieder fließen. Mit leichten fließenden Bewegungen, bewusster Atmung und herzöffnender Musik kannst du achtsam zur inneren Ruhe finden, dein Herz öffnen und Kraft für den Alltag tanken.

Breathwalk

Breathwalk ist eine Technik aus dem Kundalini Yoga, die bewusste Atemmuster, Gehen und Achtsamkeit miteinander verbinden. Durch rhythmische Bewegung an der frischen Luft in Kombination mit Meditation, ist eine Erhöhung der persönlichen Vitalität und gleichzeitig eine Minderung des eigenen Stresslevels gegeben. Das Denken kann strukturierter, klarer, kreativer und freier werden. Du brauchst keine Vorkenntnisse, um beim Breathwalk dabei sein zu können.

 

Celestial Communication

Celestial Communication ist die kreative Art der Meditation. Sie ist der schnellste Weg, um Stress im Gehirn abzubauen und tiefe Entspannung zu finden. Deine Meridianpunkte im oberen Gaumen werden aktiviert, Deine Energiekanäle (Nadis) und Energiezentren (Chakren) gereinigt, psychische und spirituelle Kräfte, die Dir innewohnen, erweckt. Diese reinigende Wirkung wird verstärkt durch die passenden Armbewegungen und Mudras. Heilsame Gefühle wie Ruhe, Gelassenheit, Freude und Liebe stellen sich ein.

 

Peace Meditation

Diese Meditation erhöht die Friedens-Schwingung in uns und um uns herum.

Peace to all,life to all,love to all.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.